Unsere Stärken und Schwerpunkte

  • Individuelle Befundaufnahme und Behandlung
  • Aktivierung der Ressourcen der Patientinnen und Patienten
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Ärzten und Ärztinnen

 

  • Behandlung der Funktionsstörungen von Gelenken, Muskeln, Bändern, Knochen, Haut und Nerven
  • Haltungs- und Bewegungs-Therapie
  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Einzel-Beckenboden-Therapie
  • Kinesio- und Faszientaping
  • Triggerpunkt-Therapie
  • Prävention in allen Bereichen durch Beratung und Information
  • Domizil-Behandlung

Wichtig für Sie zu wissen:


Die Physiotherapie gehört zur Grundversicherung Ihrer Krankenkasse. Wir senden die Rechnung elektronisch an Ihre Krankenkasse. Diese stellt Ihnen Ihren Selbstbehalt in Rechnung.


Eine Behandlungs-Serie umfasst maximal neun Therapiesitzungen. Ist das Therapieziel erreicht, kann die Behandlung vorher abgeschlossen werden. Eine Verlängerung der Therapie ist in Absprache mit dem/der zuweisenden Arzt/Ärztin möglich. Es braucht dazu eine neue Verordnung. 


Eine physiotherapeutische Behandlungs-Sitzung dauert 25 Minuten. Komplexe neurologische Behandlungen und Lymphdrainage-Behandlungen dauern ca. 40 Minuten.


Bei der ersten Therapiesitzung bringen Sie die ärztliche Verordnung, die Krankenkassen-Karte oder bei Unfall den Unfallschein, sowie Ihre Agenda für die weitere Terminabsprache mit.